Weiter

Datenschutzerklärung

Für die Stena Line Scandinavia GmbH & Co. KG bzw. Stena Line Scandinavia AB (Stena Line) ist der Schutz personenbezogener Daten von höchster Bedeutung. Wir wissen, dass die Angabe solcher Daten im Internet ein hohes Vertrauen in unser Unternehmen voraussetzt und sind uns der damit verbundenen Verantwortung bewusst. Stena Line verpflichtet sich daher, Ihre Privatsphäre zu schützen und sämtliche Online-Angebote sowie die dabei anfallenden Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben zu verarbeiten. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen über unsere gesetzliche Verpflichtung hinaus Informationen zum Thema Datenschutz und Datensicherheit geben.

Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Angebote auf den Websites unter www.StenaLine.de. Die übergeordnete, verantwortliche Stelle ist die

Stena Line Scandinavia AB
Göteborg, Schweden

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten nur, wenn Sie uns dazu Ihr ausdrückliches Einverständnis erteilt haben oder der Gesetzgeber die Datenverarbeitung ausdrücklich zulässt.

Um Ihnen die Datenverarbeitung so transparent wie möglich zu machen, informieren wir Sie hier darüber, in welchem Umfang wir Passagierinformationen überhaupt nutzen und wie wir Ihre privaten Angaben schützen.



Warum brauchen wir Passagierinformationen,
und wie nutzen wir diese?

Wir benötigen personenbezogene Daten ausschließlich aus zwei Gründen: Erstens, um Ihre Anfrage oder Buchung überhaupt bearbeiten zu können und zweitens, um Sie mit dem bestmöglichen Service zu versorgen.

Wenn Sie bei Stena Line buchen, benötigen wir Ihren Namen und die Adresse, Ihre Telefon- und ggf. Telefaxnummer sowie Ihre Kreditkartennummer incl. Gültigkeitsdatum. Außerdem benötigen wir alle Namen der mitreisenden Passagiere.

Diese Daten werden in keinem Fall zu Zwecken verwendet,
die gegen geltendes Datenschutzrecht verstoßen!

Diese Daten werden in keinem Fall zu Zwecken verwendet, die gegen geltendes Datenschutzrecht verstoßen! Diese Daten ermöglichen es uns, die Buchung Ihrem Auftrag entsprechend weiterzuverarbeiten  und Ihnen die Reiseunterlagen per Post zuzusenden. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, damit wir in dringenden Fällen mit Ihnen Kontakt aufnehmen können, sollte es ein Problem mit Ihrer Reservierung geben.

Wenn wir Ihnen den Eintrag in unseren E-Mail Service anbieten, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und Ihrer E-Mail Adresse, um Ihnen unseren E-Mail Newsletter zusenden zu können. Darin informieren wir Sie auch über wichtige Funktionsänderungen auf unseren Websites oder über spezielle Angebote, die uns als für Sie wertvoll erscheinen.

Nur wenn Sie uns Ihr ausdrückliches Einverständnis zum Empfang des Newsletters sowie aktueller Informationen erteilt haben, erhalten Sie von uns Informationen per E-Mail. In jedem Newsletter geben wir Ihnen ein E-Mail Adresse an, über die Sie Ihr Einverständnis zum Empfang jederzeit widerrufen können.

Wenn Sie an einem Gewinnspiel oder einem vergleichbaren Angebot teilnehmen, fragen wir Sie ggf. nach Ihrem Namen, Ihrer Adresse sowie Ihrer E-Mail, um die Gewinner benachrichtigen zu können.



Kundenauskunft und Widerruf

Wenn Sie wissen möchten, welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind, dann senden Sie uns bitte eine E-Mail an info.de@StenaLine.com. Über diese Adresse können Sie auch jederzeit die Löschung oder Korrektur der bei uns gespeicherten Daten vornehmen.

Wenn Sie uns im Rahmen der Nutzung des Online-Angebotes der Stena Line die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten über Buchungszwecke hinaus gegeben haben, so können Sie diese Einwilligung jederzeit durch eine E-Mail an diese Adresse widerrufen. Ebenfalls über diese Adresse erfahren Sie, welche Einwilligungen Sie in welchem Umfang erteilt haben.

Sofern wir Sie in dieser Datenschutzerklärung über die Verwendung von pseudonymen Daten und/oder die Erstellung von pseudonymen Nutzungsprofilen zu Marketing- und Marktforschungszwecken informieren, können Sie dem durch eine E-Mail an diese Adresse jederzeit widersprechen.



Wie schützen wir Ihre Informationen?

Alle Mitarbeiter der Stena Line, die mit personenbezogenen Daten umgehen wurden bei der Aufnahme ihrer Tätigkeit zur Verschwiegenheit verpflichtet. Stena Line setzt darüber hinaus technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um personenbezogene Daten vor Manipulation, Zerstörung oder Verlust zu schützen.

Wenn Sie eine Online-Buchung auf unseren Websites tätigen, werden alle Ihre Informationen in einer verschlüsselten Form durch unsere Secure Socket Layer (SSL) Software an uns im Internet übertragen, so dass Missbrauch durch Dritte ausgeschlossen ist.

Die Secure Socket Layer (SSL) Software ist eine der anerkanntesten und unter den führenden heute verfügbaren Software Technologien für sichere Datenübertragung im Internet. Sie verschlüsselt alle Ihre persönlichen Informationen, inklusive Kreditkartennummer, Ablaufdatum, Ausstellungsdatum, Name und Adresse, so dass diese nicht während der Übertragung im Internet gelesen werden können.

Der Stena Line Online-Buchungs-Server wird zudem durch VeriSign Inc., dem führenden Provider für Internet-Sicherheits-Systeme, in seiner Echtheit beglaubigt.

Das garantiert Ihnen, dass Ihre Buchung ausschließlich auf einer authentischen Stena Line Website durchgeführt wird.



Einsatz von „Google Analytics“

Stena Line benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nurgekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.



Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet den „Gefällt mir“ Button („Plugin“) von facebook.com der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“). Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die einen solchen Button enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt.
Durch die Einbindung des Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei diesem Dienst eingeloggt, kann der Betreiber den Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wenn Sie mit dem Plugin interagieren, zum Beispiel den jeweiligen Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass der jeweilige Betreiber Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des Betreibers:

http://www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass der Betreiber über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren dort gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.



Weitergabe von Informationen an Dritte

Wir geben ohne Ihre Zustimmung keine personenbezogenen Daten an andere Personen oder Organisationen weiter, es sei denn, ein Notfall erfordert dies oder wir werden gesetzlich dazu aufgefordert.



Weiterleitung an Dritte

Von den Websites der Stena Line aus werden Sie im Übrigen nicht auf Internetangebote Dritter weitergeleitet, auf denen diese Datenschutzerklärung und die darin enthaltenen Zusicherungen nicht gelten. Von unseren Websites aus können Sie ausschließlich über Links auf andere Internetangebote der Stena weitergeleitet werden, für die diese Bestimmungen ebenfalls gelten.

Für Fragen zum Thema Datenschutz können Sie uns jederzeit eine E-Mail an info.de@StenaLine.com senden.