Weiter

Allgemeine Beförderungsbedingungen bei Stan Line

Haustiere auf den Stena Line Routen und Schiffen

Hund in einer Stena Line Haustierkabine

Auf den einzelnen Stena Line-Strecken gelten für den Transport von Haustieren unterschiedliche Beförderungsbedingungen. Auf den meisten Routen dürfen Haustiere mitgenommen werden. Auf einigen Routen müssen die Tiere angegeben werden, auf einigen reicht die Buchung einer Haustierkabine aus, auf anderen ist es vorgesehen, dass das Tier während der Überfahrt im Fahrzeug bleibt. Bitte beachten Sie dabei die Auflagen der jeweiligen Route. Ein Heimtierausweis ist grundsätzlich notwendig.

Der Tierbesitzer ist verantwortlich für die vollständigen Reiseunterlagen des Tieres.


Für den Transport der Tiere und etwaige Verluste übernimmt Stena Line keine Verantwortung. Generell gilt, dass Hunde an der Leine und mit Maulkorb mitzuführen sind.


Um alle Formalitäten rechtzeitig erledigen zu können, bitten wir Sie spätestens 60 bzw. 90 Minuten (Hoek van Holland – Harwich 90 Minuten) vor der Abfahrt im Hafen zu sein.


Preise für die Haustierkabine entnehmen Sie bitte dem Buchungsdialog der Online-Buchung. Die Tiere sind bei Buchung ggf. anzugeben.