Weiter
ab €49*

pro Person

Shoppingtipps für Ihren Tag in Göteborg


Shoppingtipps in Göteborg

Einzigartige Mode von schwedischen Designern, internationale Marken, liebevolle Vintageläden, große Shoppingzentren…die Vielfalt der Göteborger Modelandschaft und die Öffnungszeiten der meisten Läden auch an Sonntagen machen Shoppen in Göteborg zu einem wahren Genuss. Hier stellen wir Ihnen die besten Shoppingtipps für Göteborg vor, sodass Sie bei Ihrem Minitrip im wahrsten Sinne des Wortes auf Ihre Kosten kommen!



GEMÜTLICH SHOPPEN IN HAGA

Stöbern Sie in szenigen, kleinen Läden in Göteborgs ältestem Viertel Haga. Gönnen Sie sich anschließend in einem der zahlreichen charmanten Cafés eine Shoppingpause.

Unsere Tipps:

  • Hochwertiges und individuelles Spielzeug und Kinderkleidung gibt es im Laden „Liten Karin“ (Nygatan 25)
  • Im Möbelladen „Svenssons i Lammhult“ (Järntorget 2) finden Sie stylische Möbel und Einrichtungsgegenstände in allen erdenklichen Farben und Formen.

 



INNENSTADT

Die weitläufige Fußgängerzone im Zentrum rund um die „Kungsgatan“ beherbergt Modeketten und hochwertige Modelabels, aber auch kleine, individuelle Läden für alle, die das Besondere suchen. Juweliere reihen sich vor allem in der schmucken „Victoriapassagen“ aneinander.

Unsere Tipps:

  • Die schwedische Marke „Gina Tricot“ (Kungsgatan 31-33) bietet alltagstauglich Mode zu günstigen Preisen.
  • Für alle Gourmets lohnt ein Besuch der „Saluhallen“ (Kungstorget), der zentralen Markthalle Göteborgs.  Die Auswahl an Fisch und Meerestieren ist  hier besonders groß.

HIP und SCHWEDISCH geht es im Stadtzentrum rund um die Magasinsgatan, Vallgatan und Södra Larmgatan zu. Hier finden Sie Mode von lokalen Designern, Inneneinrichtungsläden und Vintage-Stores. 

Unsere Tipps:
  • Bei „Ragtime“ (Magasinsgatan 15, jeweils ein Männer- und Frauenshop nebeneinander) gibt es ausgefallene (Secondhand-) Mode und Accessoires aus den 60er/70er Jahren und dazu den passenden Schmuck sowie die richtigen Schuhe. 
  • Im Designladen„ Artilleriet“ (Magasinsgatan 19) dreht sich alles um die Kombination von modernen und antiken Wohnaccessoires mit dem gewissen Etwas. 
  • „Nudie Jeans“, das trendige Göteborger Jeans-Label, betreibt seinen Concept-Store in der Vallgatan 15.

 



AVENYN

Auf dem Prachtboulevard Göteborgs und in den angrenzenden Straßen reihen sich exklusive Boutiquen, Kunstgalerien und internationale Modelabels aneinander.

Unsere Tipps:

  • Internationale und mondäne Mode gibt es bei „Code by Jens” (Teatergatan 25), z. B. von Desigual,  Replay oder Odd Molly.
  • Im Laden „Till ditt hem” finden Sie Schmuck, Taschen, alles für die Küche und das Bad, Möbel und ausgefallene Geschenkartikel (Södra vägen 49).

 



NORDSTAN

Gleich neben dem Hauptbahnhof liegt Schwedens größtes Einkaufszentrum „Nordstan“. Mode- und Schuhläden, Elektrofachmärkte, Restaurants und kleine Einrichtungsläden befinden sich hier alle unter einem Dach.

Unsere Tipps:

  • In der „Papeterie“ dreht sich alles um schöne Dinge aus Papier und besondere Geschenkideen.
  • Bei der schwedischen Kette „Indiska“ finden Sie bunte indische Mode, Wohnaccessoires und Schmuck

 

* Preis pro Person in einer Standardkabine innen für 1–2 Personen bei Belegung mit 2 zahlenden Personen (Betten übereinander), inkl. Hafen- und Umweltgebühren, Plätze nach Verfügbarkeit. Für alle Minitrips gelten die Bedingungen des Economy-Tarifs. Preisbeispiel ab € 49 bei Abfahrten im Januar 2019.