Weiter

Weihnachtsmärkte in Göteborg und Südschweden

In der Weihnachtszeit verwandelt sich Göteborg in eine wunderschöne Lichterstadt, die jedes Jahr mehr Besucher begeistert.


Weihnachtsmärkte in Göteborg

Weihnachtsmarkt im Nordstan

Jährlich veranstaltet das Göteborger Shopping Center Nordstan seinen großen Weihnachtsmarkt. Rund 100 Aussteller bieten sowohl traditionelles Kunsthandwerk als auch neues Design an.
Der Weihnachtsmarkt ist vom 17. November 31. Dezember, montags  freitags von 10  22 Uhr und samstags  sonntags von 10 – 18 Uhr geöffnet.


Weihnachtsmarkt in Haga

In Haga – einem der ältesten Stadtteile Göteborgs – findet an den Adventswochenenden ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt statt. Hier findet man z. B. selbstgemachten Weihnachtsschmuck, handbemalte Fliesen, Keramik- und Stroharbeiten, aber auch hausgemachte Süßigkeiten und vieles andere.
Der Weihnachtsmarkt vom 25. November 17. Dezember geöffnet.


Weihnachtsmarkt im Kronhuset

Das Kronhuset ist das älteste Haus in Göteborg. Es befindet sich gleich hinter dem Gustav Adolf Torg. Auf diesem historischen Weihnachtsmarkt gibt es eine große Auswahl an Weihnachtsschmuck und Kunsthandwerk, aber auch Glögg, geröstete Mandeln und kandierte Früchte.


Weihnachtsmarkt auf dem Gustav Adolf Torg

Im Advent findet im Zentrum Göteborgs auf dem Gustav Adolf Torg ein Weihnachtsmarkt statt. Hier werden schwedisches Kunsthandwerk, Stroharbeiten, Gestricktes oder Genähtes, Keramik und vieles mehr angeboten.
Weitere Informationen auf www.ilovegoteborg.se


Weihnachten im Liseberg Park (Jul på Liseberg)

Auf Schwedens größtem Weihnachtsmarkt „Jul på Liseberg“ erstrahlen mehr als 5 Millionen Lichter und schaffen so eine ganz besondere Stimmung. Skandinavisches Kunsthandwerk und Design, Karussells, Eislauf-Shows, Rentiere, Restaurants und Cafés, Musik und Unterhaltung – hier gibt es für jeden etwas zu probieren und zu schauen! 
Jul på Liseberg ist vom 17. November – 30. Dezember geöffnet, genaue Öffnungszeiten auf www.liseberg.se

 

Weihnachtsmarkt am Frölunda Torg

Auf dem von vielen Göteborgern gern besuchten Weihnachtsmarkt am Frölunda Torg bieten kleine Händler Arbeiten an, die oft in Heimarbeit hergestellt wurden. Angeboten werden Kerzen, Keramik, Schmuck, Textilien, Holzarbeiten, Marmeladen, Käse- und Wurstspezialitäten und vieles mehr.

 

Weihnachtsmarkt an der Kunsthochschule für Design und Kunsthandwerk (HDK)

Wer ein ausgefallenes Weihnachtsgeschenk sucht, wird sicher auf diesem Weihnachtsmarkt fündig werden. Hier bieten die Studenten der Kunsthochschule für Design und Kunsthandwerk ihre Kunstarbeiten zum Verkauf an.
Der Weihnachtsmarkt findet am 7. Dezember von 16   19 Uhr und am 8./9. Dezember von 11 17 Uhr statt.>


 

Weitere Christmas Highlights finden Sie auf www.Goteborg.com

Weihnachten in Göteborg
Weihnachtsmärkte in Malmö

In der Adventszeit verwandelt sich nahezu die gesamte historische Innenstadt Malmös in einen stimmungsvollen und beschaulichen Weihnachtsmarkt – ganz ohne lärmende Fahrgeschäfte. Weitere Informationen auf www.festmo.com. Die ganzjährig belebten Plätze Lilla und Stora Torget bieten Buden mit Handwerk und köstlichen Leckereien. Malmö ist die beliebteste Einkaufsstadt Südschwedens und auch die Shoppingcenter wie z. B. Emporia sind festlich geschmückt.

 

Traditionell schwedische Weihnachtsmärkte findet man am Malmöhus, in Katrinetorp und im Södertull. Auf dem Weihnachtsmarkt am Gustav Adolfs Torg gibt es vor allen ökologische und nachhaltige Produkte. Der Weihnachtsbauernmarkt am Drottningtorget ist bekannt für Leckereien aus regionaler Produktion – das Richtige für Feinschmecker. Wer sich nach dem Bummeln und Schlemmen bewegen möchte, findet überall in Malmö Eislaufbahnen.


Unbedingt probieren sollte man Glögg, den schwedischen Glühwein, mit Ingwerkeksen, pepparkakor genannt.

Weihnachten in Malmö
Weihnachtsmärkte in Skåne

Lohnenswert in der Vorweihnachtszeit ist auch ein Besuch der zahlreichen Schlösser und Herrenhöfe in Skåne. An den Adventswochenenden finden dort kleine traditionelle Weihnachtsmärkte statt, auf denen z. B. selbst produzierte Spezialitäten und Handwerkskunst angeboten werden. Tipps und Informationen unter www.skane.com.