Weiter

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für das Business Traveller Programm

Die folgenden Bestimmungen gelten für die Nutzung des Stena Line Business Traveller Programms. Mit der Teilnahme am Programm erklärt der Teilnehmer, dass er die Bestimmungen gelesen und akzeptiert hat. Diese gelten ab sofort bis auf Weiteres.



§ 1 Allgemeines
Das Business Traveller Programm richtet sich ausschließlich an Firmen sowie selbständige Kaufleute, die Buchungen und Bezahlung für Fährfahrten über eine existierende Firma mit Sitz in Deutschland vornehmen. In einem Account können mehrere Personen angemeldet werden. Teilnehmer am Business Traveller Programm erhalten ab einem Umsatz von € 500 für jede neue Buchung einen Rabatt auf die Economy- (ausgenommen Economy Kompakt), Flexi- oder Premium-Tarife mit oder ohne Fahrzeug inklusive Kabinen (außer Panorama Class auf der Route Karlskrona – Gdynia). Privatpersonen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.



§ 2 Teilnahme
Um Teilnehmer am Business Traveller Programm zu werden, ist eine gültige E-Mail-Adresse, die Firmenanschrift und die USt-Id bzw. Steuernummer erforderlich. Mit der Registrierung bestätigt der Teilnehmer, dass Stena Line ihm Mitteilungen zum Kontostand, zum Extra-Programm, Newsletter, eigene Angebote sowie Angebote von Partnerunternehmen per E-Mail, Post oder SMS zusenden darf. Persönliche Daten des Teilnehmers werden nicht an Dritte weitergegeben, dürfen aber von Stena Line zu Marketingzwecken genutzt werden.
Der Teilnehmer erteilt Stena Line das Recht, seine personenbezogenen Daten zum Zwecke der Vertragsdurchführung sowie zur Pflege der laufenden Kundenbeziehungen in elektronischer Form zu verarbeiten, zu speichern und zu nutzen. Dazu gehören insbesondere Name, Adresse sowie durchgeführte Überfahrten. Diese Daten werden aktualisiert und gespeichert, um dem Kunden relevante Informationen und Leistungen zur Verfügung stellen zu können.
Beteiligten Dienstleistern, Kooperationspartnern oder Dritten werden die Daten nur zur Verfügung gestellt, sofern der Kunde dem bei Anmeldung zugestimmt und seine Zustimmung nicht nachträglich widerrufen hat.
» Siehe auch Datenschutzerklärung der Stena Line



§ 3 Gewährte Rabatte und Bedingungen

3.1 Der gewährte Rabatt richtet sich nach dem generierten Umsatz innerhalb von 12 Monaten wie folgt:

 

5 %
SPAREN
10 %
SPAREN
12,5 %
SPAREN
15 %
SPAREN
ab € 500 Umsatz ab € 2.500 Umsatz ab € 5.000 Umsatz ab € 10.000 Umsatz

 

Ist der Mindestumsatz erreicht, gilt nach Reiseende die entsprechende Rabattstufe, die bei Ihrer nächsten Buchung Anwendung findet.
Nach 12 Monaten ohne Umsatz wird das Teilnehmerkonto gelöscht.


3.2 Für Business Traveller Buchungen werden keine Extra Punkte gutgeschrieben. Mitglieder des Extra Bonusprogramms können Extra Punkte für Einkäufe an Bord sammeln. Die Übertragung oder Nutzung von Extra Punkten im Business Traveller Programm ist ausgeschlossen.


3.3 Business Traveller Rabatte werden vorbehaltlich Verfügbarkeit gewährt und können nicht mit anderen Angeboten und Rabatten kombiniert werden. Business Traveller Rabatte gelten für die Tarife Economy, Flexi oder Premium für Pkw und Fußgänger inklusive Kabinen (außer Panorama Class auf der Route Karlskrona – Gdynia). Alle anderen Tarife sind ausgenommen. Business Traveller Rabatte gelten ausschließlich für Fahrzeuge bis 6 m Länge, die für den Transport von Personen und deren persönlichem Gepäck bestimmt sind. Fahrzeuge/Anhänger für den Transport von Gütern, lebenden Tieren sowie andere gewerbliche Nutzung sind von den Rabatten ausgenommen und müssen zu Frachtraten gebucht werden. Bei Buchung muss zwingend die Business Traveller Nummer angegeben werden, um den korrekten Rabatt zu erhalten. Nachträgliche Gutschriften sind ausgeschlossen. Für alle Buchungen, Änderungen und Stornierungen gelten die jeweiligen Tarifbestimmungen.


3.4 Business Traveller Rabatte sind nicht an Dritte übertragbar. Jede missbräuchliche Nutzung führt zu einer sofortigen Beendigung der Teilnahme. Business Traveller Rabatte dürfen nur von angemeldeten Personen mit Zugang zum jeweiligen Firmenaccount genutzt werden. Stena Line behält sich vor, die Berechtigung von Buchungen zu prüfen, um einen Missbrauch auszuschließen. Jede missbräuchliche Nutzung führt zu einer sofortigen Beendigung der Teilnahme


3.5 Buchungen sind per Kreditkarte oder per Lastschrift sofort zu bezahlen.



§ 4 Gültigkeit des Programms, Änderungen

Stena Line behält sich das Recht vor, Überfahrten und Tarife, die für das Business Traveller Programm zugelassen sind, jederzeit neu festzulegen sowie die vorliegenden Vertragsbedingungen zu ändern. Stena Line behält sich darüber hinaus vor, das Business Traveller Programm jederzeit zu ändern, durch ein anderes Programm zu ersetzen oder einzustellen und die bestehenden Teilnahmeverträge ordentlich zu kündigen. In allen Fällen wird Stena Line den Teilnehmer spätestens vier Wochen vor Eintritt der Änderungen informieren. In Ausnahmefällen ist Stena Line berechtigt, wenn notwendig Änderungen auch mit sofortiger Wirkung vorzunehmen. Stena Line übernimmt keine Verantwortung für Nachteile oder Schäden, die durch eine Änderung oder Aufhebung des Programms entstehen.



§ 5 Allgemeine Beförderungsbedingungen

Alle Buchungen unterliegen den Allgemeinen Beförderungsbedingungen von Stena Line.



§ 6 Persönliche Informationen
Stena Line ist für alle erfassten Daten und Informationen verantwortlich. Um sicherzustellen, dass die Daten auf richtige Weise verwaltet werden, halten wir alle Gesetze ein. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie wir mit Ihren Daten umgehen und diese schützen, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung von Stena Line.



§ 7 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Auf die Rechtsbeziehungen zwischen dem Teilnehmer und Stena Line ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar. Sofern der Teilnehmer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, ist Kiel Gerichtsstand. Unabhängig davon kann der Kunde aber auch nach Wahl von Stena Line an jedem weiteren Ort, an dem eine gesetzliche Zuständigkeit besteht, verklagt werden.



§ 8 Salvatorische Klausel

Sollten Teile der vorliegenden Vertragsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen davon unberührt. Die unwirksame Regelung wird durch eine Bestimmung ersetzt, die Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung wirtschaftlich am nächsten kommt.



Anschrift
Stena Line GmbH & Co. KG
Schwedenkai 1, 24103 Kiel
E-Mail: bt.de@mail.StenaLine.com
Online: www.StenaLine.de/Business-Traveller



Stand: Mai 2018