ab €55  

Auto inkl. Fahrer*

Rostock - Trelleborg

Von der Autobahn auf die Fähre

Bis zu dreimal täglich legen unsere Fähren von Rostock in Richtung Trelleborg und umgekehrt ab. In Rostock haben Sie von der Autobahn aus direkten Anschluss an den Fährhafen – das spart jede Menge Zeit bei der Anreise! Während der Überfahrt können Sie an Bord relaxen. Genießen Sie Speisen und Getränke in unserem Selbestbedienungsrestaurant, bummeln Sie durch unseren Bordshop oder entspannen Sie bei schönem Wetter auf dem Sonnendeck. Für noch mehr Bequemlichkeit können Sie auch eine der komfortablen Kabinen an Bord buchen.

Tipp: Nehmen Sie die Nachtfähre ab Rostock und nutzen Sie den Tag voll aus - ideal für einen Kurztrip oder für die Weiterreise in den Norden!


Bordangebote

Egal ob Sie mit der Mecklenburg-Vorpommern oder mit der Skåne reisen, auf dem Weg zu Ihrem Ziel, können Sie die Annehmlichkeiten an Bord genießen. Das Selbstbedienungsrestaurant bietet eine große Auswahl an Speisen und Getränken bei einer wunderbaren Aussicht auf die Ostsee. Im Shop finden Sie ein vielfältiges Angebot an Kosmetik, Spirituosen und Süßigkeiten. Und auch die Kinder haben so viel zu entdecken.


Bordangebote

Bitte beachten Sie ab 30.06.2014 folgende Fahrplanänderung:

Folgende Abfahrten von Rostock nach Trelleborg und von Trelleborg nach Rostock entfallen sonntags:
07.30/07.45
und 15.00 Uhr.

Sonntags gibt es dafür eine neue Abfahrt um 11.00 Uhr.

Montags gibt es ab Rostock eine neue Abfahrt um 15.00 Uhr und ab Trelleborg um 07.30 Uhr.

Fahrplan

Check-in Information


Abfahrt Ankunft Dauer Fähre
08:00 14:30 6:30 TBA Jetzt buchen
15:00 21:00 6:00 Skåne Jetzt buchen
22:45 06:15 7:30 Mecklenburg-Vorpommern Jetzt buchen

Fähren auf dieser Route


Mit der Fähre von Rostock nach Trelleborg

Trelleborg, die südlichste Stadt Schwedens, liegt in der Provinz Schonen. Sie erreichen die Stadt bequem mit der Fähre von Rostock. Trelleborg ist immer eine Reise wert – sehenswert ist vor allem der historische Marktplatz (Gamla Torget) und die beliebte Klosterruine. Für Archäologisch Interessierte lohnt sich ein Abstecher zum Dolmen (Steintisch) von Skegrie aus der Jungsteinzeit, der nur 12 Fahrminuten entfernt an der E6 steht. Das Trelleborg nahe gelegene Smygehuk, Schwedens südlichste Landzunge, ist das meistbesuchte Ausflugsziel in der Region.


Die Hansestadt Rostock ist die größte und die sowohl kulturell als auch wirtschaftlich bedeutsamste Stadt Mecklenburg-Vorpommerns. Hier gibt es einiges zu entdecken: Einen gut sanierten historischen Stadtkern mit Backsteinfassaden, ein spätgotisches Holzbaumhaus, das Ständehaus, das Rathaus aus dem 13. Jahrhundert, St. Nikolai, die älteste Kirche der Stadt, unter deren Altar sich eine Unterführung befindet, die französisch anmutende St. Marien-Kirche, Katharinenstift und Kloster Heiliges Kreuz, das Kröpeliner Tor und das Steintor sowie große Teile der alten Stadtmauer. Im Stadtteil Warnemünde lockt ein 100 Meter breiter, feiner Sandstrand. Eine funktionstüchtige Drehbrücke von 1903, die Flaniermeile "Am Strom", die Alte Vogtei, die kleinen Querstraßen, genannt "Tüschen", mit ihren niedrigen Fischerhäuschen, der Leuchtturm mit großartiger Aussicht über das Meer und die 530 Meter lange Westmole haben schon Theodor Fontane begeistert.


*Einfache Fahrt: Economy Tarif mit gesonderten Buchungsbedingungen. Für mindestens eine Abfahrt an jedem Tag stehen mindestens zehn Plätze zu diesem Preis zur Verfügung. Preis nur bei Online-Buchung! Sparen Sie € 15,- Buchungsgebühr bei Online-Buchung!