Bitte beachten Sie

Wichtig vor der Reise – alle aktuellen Reisehinweise sowie Einreisebestimmungen für Ihre Reise.

Lettland mit der Fähre – die beste Art, um vom Alltag abzuschalten!

Vergessen Sie die Welt und kommen Sie nach Lettland.

 

Lettland liegt eingebettet zwischen Litauen und Estland und ist ein stark unterschätztes Reiseziel. Wer also abseits der ausgetretenen Pfade reisen möchte, wird hier fündig. In diesem kleinen Land leben gerade einmal zwei Millionen Menschen, etwa ein Drittel davon in der Hauptstadt Riga. 

 

Die Landschaft Lettlands ist für jeden, der zum ersten Mal in dieses Land reist, geradezu eine Offenbarung. Die Hälfte des Landes ist von Wäldern überzogen, die unglaubliche Nationalparks zu bieten haben. Des Weiteren hat Lettland auch 500 Kilometer Küste zur Erkundung zu bieten.

 

Gauja ist mit 90.000 Hektar Wald, Klippen, Höhlen, Schlössern und Kirchen, Wassermühlen und Windmühlen, natürlichen Quellen und Panoramablicken der größte und älteste Nationalpark Lettlands. Er lädt ein zum Wandern, Radfahren, Bootfahren und im Winter zum Skifahren. Nehmen Sie die Seilbahn, um die atemberaubende Aussicht über das alte Tal des Flusses Gauja zu genießen, und wenn Sie Nervenkitzel suchen, kommen Sie im Sommer und versuchen Sie sich an einer Zipline oder dem Bungee-Jumping. Zurück auf festem Boden können Sie Ihre Schuhe ausziehen und einen der Barfußpfade genießen.

 

Kommen Sie im Frühling, wenn die blühenden Traubenkirschbäume das Blätterdach fast vollständig mit Weiß überziehen, oder im Herbst, um die goldene Jahreszeit und eine ganz andere Stimmung zu genießen. Lettland ist ein Land für alle Jahreszeiten.

 

Im Sommer zieht es Einheimische und Touristen gleichermaßen ans Meer. Die Ostseeküste bietet weiße Sandstrände, Dünen, steile Klippen und Sandsteinfelsen. Wenn Sie surfen möchten, sollten Sie Pavilosta besuchen. Das kleine Städtchen ist ein Paradies für Outdoor- und Wassersportler, und nach einem Tag auf den Wellen ist der geräucherte Fisch der Region genau das Richtige.  

 

Wenn Sie kein Strandfan sind, aber das Wasser lieben, ist der Livu Aquapark genau das Richtige für Sie. Er ist einer der größten Nordeuropas mit Bereichen zum Planschen, Rutschen und Entspannen sowie mit Saunen und einem Wellnessbereich. 

 

Wer mit der Familie auf Abenteuer gehen möchte, darf keinesfalls den Naturpark Tervete, More Safari oder den AB-Vergnügungspark verpassen sowie den Tarzāns Sigulda Adventure Park, den größten Freiluftpark im Baltikum.

 

Die Landschaft Lettlands bietet auch Nahrung im Überfluss. Die Einheimischen begeben sich gerne auf die Suche nach wildwachsenden Zutaten, die von Birkensaft bis hin zu Beeren und Pilzen reichen. 

 

Entdecken Sie die Küche Lettlands! Ein typisches Grundnahrungsmittel ist das Roggenbrot, das in vielen Rezepten vorkommt, sowohl herzhaft als auch süß. Lettland hat seine eigene Version von Knoblauchbrot, das traditionell mit einem kalten Bier genossen wird. Aufgrund der langen Küste stehen in Lettland alle Arten von Fisch auf dem Speiseplan. Weiter im Landesinneren gibt es Schmorbraten und herzhaftes Gemüse. Vor allem werden Sie feststellen, dass die Letten sich nach den Jahreszeiten richten und alles frisch geerntet wird. In Lettland befindet sich auch der nördlichste Weinberg der Welt. Darauf trinken wir ein Glas! 

Vergessen Sie die Welt und kommen Sie nach Lettland.

 

Lettland liegt eingebettet zwischen Litauen und Estland und ist ein stark unterschätztes Reiseziel. Wer also abseits der ausgetretenen Pfade reisen möchte, wird hier fündig. In diesem kleinen Land leben gerade einmal zwei Millionen Menschen, etwa ein Drittel davon in der Hauptstadt Riga. 

 

Die Landschaft Lettlands ist für jeden, der zum ersten Mal in dieses Land reist, geradezu eine Offenbarung. Die Hälfte des Landes ist von Wäldern überzogen, die unglaubliche Nationalparks zu bieten haben. Des Weiteren hat Lettland auch 500 Kilometer Küste zur Erkundung zu bieten.

 

Gauja ist mit 90.000 Hektar Wald, Klippen, Höhlen, Schlössern und Kirchen, Wassermühlen und Windmühlen, natürlichen Quellen und Panoramablicken der größte und älteste Nationalpark Lettlands. Er lädt ein zum Wandern, Radfahren, Bootfahren und im Winter zum Skifahren. Nehmen Sie die Seilbahn, um die atemberaubende Aussicht über das alte Tal des Flusses Gauja zu genießen, und wenn Sie Nervenkitzel suchen, kommen Sie im Sommer und versuchen Sie sich an einer Zipline oder dem Bungee-Jumping. Zurück auf festem Boden können Sie Ihre Schuhe ausziehen und einen der Barfußpfade genießen.

 

Kommen Sie im Frühling, wenn die blühenden Traubenkirschbäume das Blätterdach fast vollständig mit Weiß überziehen, oder im Herbst...

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Wählen Sie Ihre Route ...

Genießen Sie eine Reise nach Lettland

Von 71 € /Auto+1

Hafenstandorte

Der Hafen von Liepāja ist leicht über die A9 aus dem Osten oder über die A11 aus dem Süden Lettlands zu erreichen und liegt weniger als 30 Gehminuten vom Bahnhof von Liepāja entfernt.

Der Hafen von Ventspils liegt in der Altstadt von Ventspils, am Fluss Venta, nur 1,5 km vom Stadtzentrum entfernt. Er ist leicht mit dem Auto über die E22 zu erreichen und das Busterminal ist nur 10 Minuten zu Fuß vom Hafen entfernt.

Ausgewählte Ziele

Wählen Sie Ihre Route ...

Genießen Sie eine Reise nach Lettland

Von 71 € /Auto+1

Abfahrt
Rückfahrt

Kundenservice

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Buchung? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice oder finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen in unseren FAQs.