Weiter
ab € 59*

Auto inkl. Fahrer

Travemünde - Liepaja


Bitte beachten Sie: Auf der Route Travemünde-Liepaja bieten wir Ihnen ab dem 3. Januar 2017 mit einer zusätzlichen Fähre 8 wöchentliche Abfahrten. Die Route Travemünde-Ventspils ist eingestellt.

Machen Sie Ihre An- und Abreise nach Lettland zum Erlebnis! Genießen Sie die Aussicht, entspannen Sie in der Kabine oder stöbern Sie im Shop. Wir bringen Sie währenddessen bequem ans Ziel.


Ask von außen
Bordangebote

Genießen Sie während Ihrer Fahrt auf einer unserer RoPax-Fähren nach Liepaja die Aussicht, wir bringen Sie währenddessen bequem ans Ziel. Es stehen Kabinen in verschiedenen Kategorien zur Auswahl. Ihre Mahlzeiten nehmen Sie im Selbstbedienungsrestaurant ein und in der Bar können Sie den Tag an Bord gemütlich ausklingen lassen. Im Shop haben wir eine Auswahl an Spirituosen, Parfums, Tabakwaren und Süßigkeiten für Sie zusammengestellt. Für Unterhaltung sorgen Spielautomaten und Flatscreen-TV.

Fahrplan

Check-in Information siehe jeweilige Abfahrt in nachfolgender Tabelle unter ("C")


Abfahrt Ankunft Dauer Fähre
Abfahrt Ankunft Dauer Fähre
Route Travemünde (Deutschland) nach Liepaja (Lettland)spinner
Information zur Ausweiskontrolle bei Stena Line

Für die Reise auf allen Stena Line-Routen ist es erforderlich, ein gültiges, maschinenlesbares Ausweisdokument mit sich zu führen und auf Verlangen am Check-in im jeweiligen Hafen und bei der Einreise im jeweiligen Land vorzuzeigen. Für EU-Bürger ist ein gültiger Personalausweis bzw. Reisepass ausreichend. Nicht EU-Bürger benötigen einen gültigen Reisepass (internationaler Standard) und gegebenenfalls ein Visum. (Visaauskünfte erteilt die jeweilige Botschaft bzw. das Konsulat.)

Der Reisende ist für die Einhaltung aller für seine Beförderung notwendigen gesetzlichen Vorschriften und Dokumente selbst verantwortlich.

Travemünde

Das historische Seebad Travemünde vereint auf ideale Weise traditionelle Seebadatmosphäre mit den Annehmlichkeiten eines modernen Ferienortes am Meer. Vom Fischereihafen, wo man den Fang direkt vom Kutter erwerben kann, geht der Besucher die Trave entlang durch die Altstadtgassen zur Flaniermeile „Vorderreihe“. Die 29 m breite und 1,7 km lange Strandpromenade, die bereits 1898 angelegt und in diesem Jahr mit schönen Bepflanzungen versehen wurde, bietet einen spektakulären Blick auf den breiten Sandstrand und die Lübecker Bucht. Der Alte Leuchtturm, heute Fischereimuseum, die Viermastbark „Passat“, das Café Niederegger mit dem berühmten Marzipan, das Casino von 1825, in dem unter anderem schon Dostojewski zu Gast war, der große Brügmanngarten direkt am Meer und der Pracht-Palais „Haus Royal“ verleihen dem Ort seinen besonderen Flair. Und auch kulturell hat Travemünde einiges zu bieten. Neben dem Segelfest Travemünder Woche, dem Altstadtfest und der Windspielausstellung Wind Art findet in diesem Sommer unter dem Motto „Musik am Meer“ eine neue Konzertreihe statt, die von Pop über Jazz, Shanties bis Klassik fast alle Sparten bedient.



Die Stadt Liepaja

Lettlands drittgrößte Stadt ist wunderschön gelegen zwischen zwei Seen und der Ostsee. Kurhäuser im klassizistischen Stil zeugen von ihrer Vergangenheit als namhafter Badeort. An dem bis zu 80 m breiten Stadtstrand kann man Bernstein finden. Typische Holzhäuser aus dem 18. Jahrhundert finden sich neben modernen Bauten. Die spätbarocke Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit beherbergt die größte mechanische Orgel der Welt. Von ihrem Turm hat man eine ausgezeichnete Aussicht. Im Stadtteil Karosta, dem ehemaligen Kriegshafen des Russischen Reichs, das als Stadtviertel mit eigener Infrastruktur gebaut wurde, ist der Besuch des Gefängnisses ein eindrucksvolles Erlebnis. Liepaja hat auch ein reiches Kulturleben mit einer lebendigen Jazz- und Rock’n’Roll-Szene.

*Einfache Fahrt: Economy-Tarif zzgl. Kabine, jede weitere Person ab 16 Jahre im Fahrzeug € 25, Kinder bis 15 Jahre frei.