Bitte beachten Sie

Wichtig vor der Reise – alle aktuellen Reisehinweise sowie Einreisebestimmungen für Ihre Reise.

Vilnius

Malerische Stadtlandschaft mit lebendiger Kulturszene

 

Litauens pulsierende Hauptstadt ist vor allem für die wundervolle Baukunst aus der Barockzeit berühmt – doch auch bemerkenswerte Gebäude aus Neoklassik bis zu Gotik kann man hier bewundern. Die facettenreiche Architektur spiegelt die dramatische Geschichte dieser Stadt auf ihrem Weg bis zum heutigen multikulturellen und touristischen Knotenpunkt wider.

   

Die Altstadt von Vilnius ist ein Touristenmagnet und gehört zu den größten und ältesten in Europa. In den engen Gassen und zwischen Kirchen, Museen und hübschen Innenhöfen gibt es unzählige Cafés, Kneipen und Restaurants, in denen sich Jung und Alt tummeln. Als Mitbringsel oder Andenken eignen sich Bernsteinschmuck, Holzschnitzereien oder litauischer Käse.

 

Wenn Sie gerne den Überblick behalten und sich nicht ins Getümmel stürzen möchten, dann genießen Sie den Ausblick über die roten Ziegeldächer und die Skyline des Geschäftsviertels von einem der hervorragenden Aussichtspunkte in der Stadt: von den Glockentürmen der Sankt-Johannes-Kirche oder der Sankt-Stanislaus-Kathedrale aus oder vom Subačius-Aussichtspunkt, dem Berg der drei Kreuze, den Tauras oder Altana-Hügeln aus. Vom rotierenden Fernsehturm aus genießen Sie einen 360-Grad-Blick, der besonders nachts einfach spektakulär ist. Doch den fantastischsten Blick haben Sie von einem Heißluftballon aus – Vilnius ist die einzige europäische Hauptstadt, die Ihnen dieses einzigartige Erlebnis bietet.

 

Vilnius historisches und traditionelles Stadtzentrum bildet das Herz einer modernen, fortschrittlichen und kulturell anspruchsvollen Metropole, in der sich die litauische Identität mit internationalen Einflüssen verbindet. Dieses pulsierende Reiseziel lockt mit ausgezeichnetem Geschmack und unbändiger Energie.

 

Auch wenn es hier jede Menge zu sehen und zu erleben gibt, empfehlen wir Ihnen, sich besonders viel Zeit für ein ausgiebiges Frühstück, Mittagessen und Abendessen zu nehmen. Vilnius ist ein kulinarisches Paradies, dessen Mittelpunkt der Paupys-Markt bildet. Diese relativ neue Lokalität bietet innovative Speisen aus der Gastro-Szene, die Sie vor Ort genießen können, sowie Nahrungsmittel und Zutaten zum Kaufen und selber Kochen. Der Hales-Markt in der Altstadt ist ein traditioneller Bauernmarkt mit saisonalen Erzeugnissen aus lokalem Anbau sowie handgefertigten Waren.

 

Der Brunch wird hier ganz groß geschrieben. Planen Sie ihn also besser ein, bevor Sie ein ausgiebiges Mittagessen genießen, das bis zum Abendessen dauert! Wozu hat man schließlich Urlaub?

 

Wenn Sie Reiselust verspüren und mehr von der Gegend sehen möchten, dann machen Sie einen Ausflug nach Westen zur märchenhaften Burg Trakai. Dieses bezaubernde Bauwerk befindet sich im Trakai-Nationalpark inmitten einer Seenlandschaft und beherbergt das lokale Geschichtsmuseum. Ein malerischer Abstecher, der sich lohnt!

Malerische Stadtlandschaft mit lebendiger Kulturszene

 

Litauens pulsierende Hauptstadt ist vor allem für die wundervolle Baukunst aus der Barockzeit berühmt – doch auch bemerkenswerte Gebäude aus Neoklassik bis zu Gotik kann man hier bewundern. Die facettenreiche Architektur spiegelt die dramatische Geschichte dieser Stadt auf ihrem Weg bis zum heutigen multikulturellen und touristischen Knotenpunkt wider.

   

Die Altstadt von Vilnius ist ein Touristenmagnet und gehört zu den größten und ältesten in Europa. In den engen Gassen und zwischen Kirchen, Museen und hübschen Innenhöfen gibt es unzählige Cafés, Kneipen und Restaurants, in denen sich Jung und Alt tummeln. Als Mitbringsel oder Andenken eignen sich Bernsteinschmuck, Holzschnitzereien oder litauischer Käse.

 

Wenn Sie gerne den Überblick behalten und sich nicht ins Getümmel stürzen möchten, dann genießen Sie den Ausblick über die roten Ziegeldächer und die Skyline des Geschäftsviertels von einem der hervorragenden Aussichtspunkte in der Stadt: von den Glockentürmen der Sankt-Johannes-Kirche oder der Sankt-Stanislaus-Kathedrale aus oder vom Subačius-Aussichtspunkt, dem Berg der drei Kreuze, den Tauras oder Altana-Hügeln aus. Vom rotierenden Fernsehturm aus genießen Sie einen 360-Grad-Blick, der besonders nachts einfach spektakulär ist. Doch den fantastischsten Blick haben Sie von einem Heißluftballon aus – Vilnius ist die einzige europäische Hauptstadt, die Ihnen dieses...

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Abfahrt
Rückfahrt

Weitere Ziele entdecken

Kundenservice

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Buchung? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice oder finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen in unseren FAQs.