Bitte beachten Sie

Wichtig vor der Reise – alle aktuellen Reisehinweise sowie Einreisebestimmungen für Ihre Reise.

Datenschutzerklärung des Bonusprogramms

1.                     Einleitung

 

Wir, Stena Line Scandinavia AB, Handelsregisternummer 556231-7825 („Stena Line“), sind der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Alle Verweise auf „wir“, „uns“ oder „unser“ in dieser Datenschutzerklärung beziehen sich auf Stena Line. Unsere Kontaktangaben finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verpflichten uns zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Unsere Bonusprogramme, Extra Blue, Extra Gold und Business Traveller (Geschäftsreisende), werden nachfolgend zusammenfassend als „Bonusprogramm(e)“ bezeichnet.

 

Die folgenden Webseiten werden als unsere „Webseiten“ bezeichnet:

 

stenaline.se, stenaline.dk, stenaline.no, stenaline.fi, stenaline.pl, stenaline.lv, stenaline.lt, stenaline.ee, stenaline.ru, stenaline.pl, stenaline.cz, stenaline.de, stenaline.nl, stenaline.fr, stenaline.co.uk, stenaline.ie, stenaline.it, stenaline.es, stenalinetravel.com, wyjazdygrupowe.pl, szwecjazklasa.pl, dokarlskrony.pl, blog.stenaline.se, blog.stenaline.dk, blog.stenaline.no, blog.stenaline.pl, blog.stenaline.co.uk, blog.stenaline.ie, blog.stenaline.nl, blog.stenaline.de.

Unsere Webseiten und andere Kommunikationswege (E-Mail, Telefon, Kundenservice-Kontakt, soziale Medien, Chat und Papierform), die Sie im Zusammenhang mit der Teilnahme an einem Bonusprogramm verwenden, werden nachfolgend als unsere „Bonusprogramm-Services“ bezeichnet.

 

2.                     Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung?

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie Teilnehmer an einem unserer Bonusprogramme sind und unsere Bonusprogramm-Services nutzen. Sie enthält Informationen über die Zwecke, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, die Personen, an die wir sie weitergeben, sowie die Rechte, die Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben.

 

Informationen über unsere Verarbeitung personenbezogener Daten für andere Kunden und Webseiten-Besucher finden Sie in der Datenschutzerklärung von Stena Line für Buchungskunden und Webseiten-Besucher.

 

Informationen zu unserem Umgang mit Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

 

Informationen zu unserer Videoüberwachung an Bord unserer Schiffe, in unseren Häfen, Terminals und Büros sowie zur damit einhergehenden Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung zur Videoüberwachung von Stena Line.

 

3.                     Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir?

 

Stena Line verarbeitet die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

 

(a)        Name

(b)        Geburtsdatum

(c)        Geschlecht

(d)        Kontaktdaten (Adresse, Telefon- und/oder Mobilfunknummer, E-Mail-Adresse)

(e)        Informationen zur Bonusprogrammteilnahme – Art der Teilnahme (Extra Blue, Extra Gold oder Business Traveller (Geschäftsreisende)), Teilnehmernummer, wie lange Sie bereits Teilnehmer sind, wie lange Sie sich bereits auf der aktuellen Teilnahmestufe befinden, sowie das Teilnehmerpunkteguthaben

(f)         Passwort

(g)        Transaktionshistorie (Datum, Art der Transaktion, Einzelheiten zur Transaktion, verdiente Punkte)

(h)        Buchungshistorie

(i)         Webseiten-Informationen basierend auf Ihrer IP-Adresse

(j)         Browserdaten (Browserversion)

(k)        Ihr Arbeitgeber und Ihre Position (für Geschäftsreisende)

 

4.                     Woher erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

 Stena Line erhebt Ihre personenbezogenen Daten direkt von Ihnen, wenn Sie sich als Teilnehmer an einem unserer Bonusprogramme anmelden, wenn Sie unsere Bonusprogramm-Services nutzen, wenn Sie eine Reise buchen, wenn Sie eine Transaktion durchführen, mit der Sie Teilnehmerpunkte in einem Bonusprogramm verdienen, oder wenn Sie Teilnehmerpunkte zur Zahlung verwenden.

 

Darüber hinaus erhebt Stena Line personenbezogene Daten von Reisebüros, die Sie angewiesen haben, Ihre personenbezogenen Daten an uns weiterzugeben.

 

5.                     Was passiert, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen?

 

Die Teilnahme an einem Bonusprogramm ist so konzipiert, dass Sie uns die in Abschnitt 3 oben angegebenen personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen müssen, um Teilnehmer an unseren Bonusprogrammen zu werden und zu bleiben. Wenn Sie uns die personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, ist es uns daher nicht möglich, Ihnen die Teilnahme an einem Bonusprogramm anzubieten.

 

6.                     Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt diese Verarbeitung?

 

Stena Line verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu den im folgenden genannten Zwecken. Wir benötigen für jeden Zweck eine Rechtsgrundlage. Eine Rechtsgrundlage kann zum Beispiel sein, (i) dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, den wir mit Ihnen abgeschlossen haben, erforderlich ist, oder (ii) dass Stena Line oder ein Dritter ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten hat, bei dem Ihr Interesse daran, die personenbezogenen Daten nicht verarbeiten zu lassen, nicht schwerer wiegt. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung durch Stena Line ist unter jedem der folgenden Zwecke angegeben.

 

( )         Bereitstellung der Teilnahme am Extra-Bonusprogramm

Stena Line verwendet Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten, Informationen zur Bonusprogrammteilnahme, Ihre Transaktionshistorie und Ihre Buchungshistorie, um Ihre Teilnahme am Bonusprogramm, Ihre gesammelten und genutzten Punkte und Ihre Teilnahmestufe zu verwalten und Ihnen unsere vereinbarten Bonusprogramm-Services zur Verfügung zu stellen, wie in den Geschäftsbedingungen für das Extra-Bonusprogramm dargelegt. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber.

 

(a)        Bereitstellung der Teilnahme am Business Traveller-Bonusprogramm (Bonusprogramm für Geschäftsreisende)

Stena Line verwendet Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten, Informationen zur Bonusprogrammteilnahme, Ihre Transaktionshistorie, Ihre Buchungshistorie sowie Angaben zu Ihrem Arbeitgeber und Ihrer Position, um die Teilnahme Ihres Arbeitgebers am Bonusprogramm, die gesammelten und genutzten Punkte und die Teilnahmestufe zu verwalten und unsere vertraglich vereinbarten Bonusprogramm-Services gemäß der Teilnahmebedingungen des Business Traveller Programms bereitzustellen. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen.

 

(b)        Bereitstellung unserer Bonusprogramm-Services

Stena Line verwendet Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten, Informationen zur Bonusprogrammteilnahme sowie Angaben zu Ihrem Arbeitgeber und Ihrer Position, um mit Ihnen zu kommunizieren, wenn Sie unsere Bonusprogramm-Services nutzen. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen.

 

(c)        Verbesserung unserer Bonusprogramm-Services

Wir verwenden Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten, Webseiten-Informationen basierend auf Ihrer IP-Adresse, Browser-Informationen, Informationen zur Bonusprogrammteilnahme sowie Ihre Transaktionshistorie, um statistische Daten über Ihre Nutzung unserer Services zu sammeln. Wir können so unsere Bonusprogramm-Services verbessern, indem wir Fehler beheben, Webseiten-Konvertierungsprobleme schnell und einfach identifizieren und lösen, die Oberfläche ändern, damit Sie die gesuchten Informationen schnell finden, oder relevante Angebote auf der Webseite hervorheben. Dies tun wir durch das Analysieren Ihrer Nutzung unserer Services. Personenbezogene Daten, die wir zur Verbesserung unserer Bonusprogramm-Services nutzen, werden so weit wie möglich anonym zusammengefasst. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen.

 

(d)        Verhinderung des Missbrauchs von Bonusprogramm-Services

Soweit erforderlich, können wir Namen, Kontaktdaten und Teilnehmernummern (soweit dies im Einzelfall relevant ist) verwenden, um Missbrauch und Betrug zu verhindern. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen.

 

(e)        Bereitstellung von Angeboten, Rabatten und Upgrades basierend auf Ihren Käufen

Wir verwenden Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten und Informationen zur Bonusprogrammteilnahme, um Ihnen basierend auf Ihren Käufen im Rahmen Ihrer Bonusprogrammteilnahme Angebote, Rabatte und Upgrades bereitstellen zu können. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen.

 

(f)         Direktmarketing

Wir verwenden Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten und Informationen zur Bonusprogrammteilnahme, soweit Sie uns diese personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Bonusprogramm-Services zur Verfügung gestellt haben, um Ihnen Newsletter, Angebote und relevante Informationen über unsere Bonusprogramm-Services zu senden. Diese werden wir Ihnen per Post, SMS, E-Mail und mittels anderer Kommunikationsmethoden zusenden. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen.

Sie haben das Recht, sich jederzeit vom Erhalt von Direktmarketingmaterialien, wie in Abschnitt 6 (f) – (g) beschrieben, abzumelden. In diesem Fall werden Sie kein Direktmarketingmaterial mehr von Stena Line erhalten.

 

(g)        Bearbeitung von Beschwerden und Verteidigung und/oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen

Wir verwenden personenbezogene Daten nur, soweit dies im Einzelfall erforderlich ist, um etwaige Beschwerden zu bearbeiten oder Rechtsansprüche zu verteidigen bzw. geltend zu machen. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen.

 

7.                     An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

 

Zur Erfüllung der oben angegebenen Zwecke gibt Stena Line Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger weiter:

 

( )         Stena Rederi AB

(a)        Stena Line Travel Group AB

(b)        Stena Line Ltd.

(c)        Stena Line Irish Sea Ferries Ltd.

(d)        Stena Line BV

(e)        Stena Line GmbH & CO.KG .

(f)         Stena Line Danmark A/S

(g)        Stena Line Polska sp.z o.o.

(h)        UAB Stena Line

(i)         SIA Stena Line

(j)         Werbe- und Retargeting-Plattformen wie Google und Facebook

(k)        Unternehmen, die wir mit der Erbringung von Dienstleistungen beauftragen, z. B. Web-Hoster, Mail-Anbieter, Analyseanbieter, IT-Dienstleister, Event-Veranstalter usw.

 

8.                     Übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU/des EWR?

 

Eventuell übermittelt Stena Line einige Ihrer personenbezogenen Daten in die nachfolgend aufgeführten Länder, die außerhalb der EU/des EWR liegen. Wenn gemäß der Beurteilung der Europäischen Kommission für eines der nachfolgend aufgeführten Länder kein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten gewährleistet ist, erhalten Sie von uns eine Beschreibung der von uns implementierten Schutzmaßnahmen oder der Rechtsgrundlage, auf die wir uns stützen, um sicherzustellen, dass die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten im Einklang mit den europäischen Datenschutzvorschriften steht.

 

Land: Vereinigtes Königreich

Schutzmaßnahmen: Angemessenheitsbeschluss (28. Juni 2021)

 

Land: USA

Schutzmaßnahmen: Die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten (2010/87/EU) und (2021/915/EU)

Sie können sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, wenn Sie weitere Informationen zu diesen Schutzmaßnahmen wünschen. Die Kontaktangaben hierfür finden Sie in Abschnitt 11 dieser Datenschutzerklärung.

 

9.                     Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

Zweck

Art der personenbezogenen Daten

Aufbewahrungsdauer

Bereitstellung der Teilnahme am Extra-Bonusprogramm und/oder am Business Traveller-Bonusprogramm

Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Kontaktdaten, Angaben zur Bonusprogrammteilnahme, Passwort, Transaktions- und Buchungshistorie, Ihr Arbeitgeber und Ihre Position

Solange Sie ein registrierter Teilnehmer an einem Bonusprogramm sind

 

Verbesserung unserer Bonusprogramm-Services

Webseiten-Informationen basierend auf Ihrer IP-Adresse und Browserdaten

26 Monate nach der Nutzung unserer Bonusprogramm-Services

Bearbeitung von Beschwerden und Verteidigung und/oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen

Personenbezogene Daten, die für die Beurteilung von Beschwerden gegen ein Bonusprogramm oder die Verteidigung und/oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen relevant sind

Solange Ihre personenbezogenen Daten vernünftigerweise zur Verteidigung und/oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen erforderlich sind (normalerweise die gleiche Dauer wie die entsprechende gesetzliche Verjährungsfrist)

 

10.                  Welche Rechte haben Sie?

 

Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung Ihrer Rechte gemäß dem europäischen Datenschutzrecht. Diese Rechte können Sie kostenlos ausüben. Dazu können Sie eine E-Mail oder einen Brief an die Adressen am Ende dieses Dokuments schicken oder das Kontaktformular auf der Webseite verwenden.

 

Als Teilnehmer an einem Bonusprogramm haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, zu löschen oder zu korrigieren. Sie können Ihre Daten bearbeiten, indem Sie auf den Link „Mein Profil“ klicken, sobald Sie sich auf der Webseite beim Bonusprogramm angemeldet haben. Alle E-Mails, die Sie vom Bonusprogramm erhalten, enthalten auch einen Link zu Ihrem persönlichen Profil, den Sie verwenden können, wenn Sie es aktualisieren möchten. Wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung (siehe Kontaktdaten am Ende dieses Dokuments).

 

Stena Line wird in jedem Fall prüfen, ob eine Anfrage zur Ausübung dieser Rechte zulässig ist. Nicht alle unten genannten Rechte sind absolut. Es kann Ausnahmen geben.

 

Neben den im Folgenden genannten Rechten haben Sie jederzeit das Recht, eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Stena Line bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

( )         Auskunftsrecht. Sie haben auf Antrag das Recht, eine Kopie Ihrer von Stena Line verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie ergänzende Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Stena Line zu erhalten.

 

(a)        Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen und/oder vervollständigen zu lassen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind.

 

(b)        Recht auf Löschung. Sie haben das Recht, von Stena Line zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

 

-       Die personenbezogenen Daten werden für die Zwecke, für die sie ursprünglich erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt

-       Sie widerrufen Ihre Einwilligung zur Verarbeitung, für die keine anderweitige Rechtsgrundlage besteht

-       Sie legen einen gültigen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein

-       Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet

-       Die personenbezogenen Daten müssen gelöscht werden, um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen

 

(c)        Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

 

-       Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird gerade geprüft

-       Die Verarbeitung ist unrechtmäßig oder wird für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigt, Sie lehnen jedoch die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung

-       Stena Line benötigt die personenbezogenen Daten nicht mehr, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

-       Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt und Ihr Widerspruch wird gerade geprüft

 

(d)        Recht auf Datenübertragbarkeit. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, personenbezogene Daten über Sie, die Sie Stena Line bereitgestellt haben, zu erhalten, um sie an einen anderen Dienstleister übermitteln zu können, sofern die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung oder auf der Erfüllung eines Vertrags beruht.

 

(e)        Allgemeines Widerspruchsrecht. Sie haben das allgemeine Recht, jederzeit Widerspruch gegen eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage der berechtigten Interessen von Stena Line einzulegen. Wir müssen dann eine überzeugende Rechtsgrundlage für die Verarbeitung darlegen oder nachweisen, dass wir die personenbezogenen Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

 

(f)         Widerspruchsrecht gegen Direktmarketing. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke einzulegen. In diesem Fall darf Stena Line Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke nicht mehr verarbeiten.

 

11.                  Wie können Sie uns kontaktieren?

 

Sie können uns über die folgenden Kommunikationskanäle kontaktieren:

 

Hauptgeschäftssitz:

Adresse: Stena Line Scandinavia AB, 405 19 Göteborg, Schweden

Telefon: +46 770-57 57 00

E-Mail: info.se@stenaline.com

 

Bitte beachten Sie: Wir haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt, an den Sie sich wenden können, wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter dpo@stenaline.com.