Weiter

Entdecken Sie Schwedens schönste Badeseen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die perfekte Badestelle finden


Badeseen in Schweden - perfekt für einen Urlaub

Småland ist eine der seenreichsten Provinzen Schwedens. Die größten Seen sind Bolmen, Helgasjön und Möckeln. In Zentralschweden liegen einige der größten Binnenseen Europas: der Vänern, der Vättern, der Mälaren und der Hjälmaren. Auch in Nordschweden gibt es viele Binnenseen – z.B. Torneträsk, Stora Lulevatten, Hornavan-Storavan, Storuman, Storsjön und Siljan.


Auf der Internetseite www.havochvatten.se/badplatsen findet man Angaben zu Badestellen und Badeplätzen in Schweden. Hier kann man nicht nur die aktuellen Wassertemperaturen erfahren, sondern auch die Ergebnisse von Wasserproben. Zwar ist dieses Seite auf Schwedisch, aber für viele Informationen benötigt man keine entsprechenden Sprachkenntnisse. Auf dieser Website kann man entweder den Namen der Badestelle eingeben oder nachsehen, welche Bademöglichkeiten es in der Nähe des Urlaubsortes gibt (über "Kommuner och badplatser" oder über die Landkarte)wenn man einen Badesee in der Nähe seines Urlaubsortes sucht, dann kann man über "län" (Verwaltungsbezirk) oder "Kommun" (Gemeinde) suchen. Eine weitere Seite, über die man Badestellen suchen kann ist www.badkartan.se

Badespaß am Badesee in Schweden