Weiter

Schweden – Paradies für Jedermann

Immer weniger Deutsche haben im Urlaub Lust auf lange Flugzeiten,überfüllte Strände und anonyme Hotelburgen.

Die Angst vor Terror und die Sehnsucht nach Erholung abseits von Smartphones und Dauererreichbarkeit lässt Viele ein Land entdecken, dass spätestens seit Astrid Lindgren seinen Ruf als "Heile Welt" genießt: Willkommen in Schweden.


Schweden - ein Paradies für jedermann

Unterkünfte in Schweden

Viele denken bei Schwedenurlaub sofort an gemütliche Holzhäuser in Schweden-Rot. Tatsächlich sind Ferienhäuser und Hütten bei Touristen und Einheimischen äußerst beliebt. Die Ausstattung des Zuhauses auf Zeit variiert von absolut spartanisch bis zum Luxus-Domizil mit eigener Außensauna und Whirlpool.


Wer im Urlaub mehr Service möchte, findet im ganzen Land gemütliche Hotels in allen Preisklassen. Damit Sie nicht lang suchen müssen, haben wir einige Unterkünfte bereits für Sie getestet und eine Vorauswahl getroffen.


Tipp: Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Hotel gleichzeitig mit der Überfahrt nach Schweden und sparen Sie 20 % auf den Fährpreis.


Jetzt Überfahrt mit Unterkunft buchen

Familienurlaub in Schweden zur Sommerzeit

Für Familien mit Kindern

Schon Astrid Lindgren wusste: Kinder brauchen oft nicht mehr, als viel Platz, um glücklich zu sein. Davon hat Schweden jede Menge zu bieten. Endlose Wälder und glasklare Seen laden zum Toben und Erkunden ein. Von Kanu fahren über Angeln bis zum Sandburgen bauen gibt es für kleine Outdoor-Fans kaum einen schöneren Ort. Für Tagesausflüge gibt es jede Menge kleine und große Tier- und Erlebnisparks im ganzen Land.


Jetzt Überfahrt buchen

Camping-Urlaub während des Sommers in Schweden

Für Camper

Schweden ist ein Paradies für Camper. Allein das schwedische Jedermannsrecht zeigt, wie viele Freiheiten mobile Urlauber genießen. Das Gesetz erlaubt es Ihnen nämlich, mit Ihrem Wohnwagen oder Autocamper überall zu übernachten – solange Sie niemanden stören und die Natur nicht gefährden.


Wer etwas mehr Wert auf Komfort in Form von Stromanschlüssen und sanitären Anlagen legt, findet im ganzen Land sehr gepflegte und gut ausgestattete Campingplätze. Noch mehr Wissenswertes für Ihren Campingurlaub in Schweden und Routenvorschläge finden Sie hier:

» Campingurlaub in Schweden


Tipp: Bei Stena Line zahlen Sie auf vielen Routen für große Fahrzeuge keinen Aufpreis!


Jetzt Überfahrt buchen

Angeln während des Sommers in Schweden

Paradies für Angler

Über 40 Fischarten tummeln sich in Schwedens Seen und Flüssen. Ob Anfänger-, Hobby-, oder Profiangler – hier haben Sie beste Chancen auf den perfekten Fang. Besonders häufig zappeln Zander, Barsch, Hecht und Lachsforelle an der Leine. Ob am Ufer oder mit einem gemieteten Boot auf hoher See oder einem der ca. 100.000 Seen des Landes – wir wünschen Petri Heil!


Tipp: An Bord von Stena Line hat Ihr Fahrzeug samt Angelausrüstung ausreichend Platz.


Jetzt Überfahrt buchen

Für Naturfreunde und Sportler

Aktivurlauber kommen in Schweden voll auf ihre Kosten. An jeder Ecke des Landes winken Möglichkeiten, sich auszutoben. Wer die Natur liebt, weiß außerdem zu schätzen, dass ein Urlaub in Schweden deutlich CO²-freundlicher ist, als Flugreisen. Dazu sorgen wir nicht zuletzt mit dem Einsatz unserer Super Green-Schiffes – den weltweit ersten Fährschiff mit Methanolantrieb.


Jetzt Überfahrt buchen

Schwedens Wanderwege im Sommer erkunden

Schwedens schönste Wanderwege

Ungestört Natur genießen jenseits von überfüllten Stränden und verstopften Touristenattraktionen – das geht in Schweden immer noch. Das Land ist eines der am dünnsten besiedelten Europas und bietet erholsame Ruhe in atemberaubender Umgebung.


Fast 400 Wanderwege und Themenpfade laden dazu ein, Schwedens Natur zu erkunden. Wir haben die schönsten Routen für Sie getestet und nützliche Infos zusammengestellt:

» Wanderrouten in Schweden


Jetzt Überfahrt buchen

Mit dem Fahrrad im Sommer Schweden erkunden

Auf zwei Rädern durch Schweden

Schweden ist ein ausgesprochen fahrradfreundliches Land. Dank gut ausgebauter und gekennzeichneter Wege fühlen sich Radfahrer allen Alters wohl. Ob in Göteborg, auf den autofreien Schäreninseln oder bei einer Tour durch die wunderschöne Natur Südschwedens – das Zweirad ist die beste Art, das Land mit den Augen der Einheimischen zu entdecken. Die schönsten Routen und nützliche Infos für Ausflüge mit dem Rad haben wir für Sie zusammengestellt:

» Fahrradrouten in Schweden


Tipp: An Bord von Stena Line fährt Ihr Fahrrad kostenlos mit.


Jetzt Überfahrt buchen

Göteborg im Sommer entdecken

Für Kulturinteressierte und Shoppingfans

Wer schwedisches Essen, Design und Kultur liebt, kommt an Göteborg nicht vorbei. Die gemütliche Großstadt hat sich in den letzten Jahren zu einem der Lieblingsorte internationaler Reisejournalisten und Blogger entwickelt.


Das faszinierende an Göteborg: Man kann dort und in der Umgebung eine Woche verbringen ohne sich zu langweilen. Gleichzeitig genügt ein einziger Tag, um das schwedische Lebensgefühl aufzusaugen. Denn die schönsten Orte der Stadt sind bequem zu Fuß zu erreichen. Typisch schwedische Cafés, die quirlige Innenstadt und das inspirierende kulturelle Angebot machen es einem leicht, sich wohlzufühlen. Perfekt für eine kurze Auszeit vom Alltag!


Tipp: Unsere Fähren bringen Sie entspannt über Nacht von Kiel nach Göteborg. Dort haben Sie den ganzen Tag Zeit zum Shoppen, Schlemmen und Sightseeing. Am Abend geht’s zurück an Bord in Richtung Kiel.


Jetzt Minitrip Göteborg buchen