Bitte beachten Sie

Wichtig vor der Reise – alle aktuellen Reisehinweise sowie Einreisebestimmungen für Ihre Reise.

Welche Ausweisdokumente brauche ich für Reisen?

Die Ausweisdokumente, die Sie benötigen, variieren je nach Land und sind abhängig von Ihrer Nationalität. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass Sie über alle Unterlagen verfügen, die zur Erfüllung von Anforderungen wie Einwanderung, Zoll, Gesundheit und anderen relevanten Vorschriften erforderlich sind. Wenn Sie die erforderlichen Papiere nicht vorlegen, kann dies Geldstrafen zur Folge haben.

 

REISEDOKUMENTE FÜR PASSAGIERE AUF DEN ROUTEN ZWISCHEN BRITANNIEN UND IRLAND

 

Britische oder irische Staatsbürger, die auf unseren Routen der Irischen See reisen, benötigen keinen Reisepass für Reisen nach Großbritannien oder Irland, es wird jedoch empfohlen, eine Form von Identitätsnachweis mitzuführen. Ein gültiger Reisepass, ein Führerschein mit Foto, ein internationaler Studentenausweis, ein von der Regierung ausgestellter Lichtbildausweis, eine Krankenversicherungs-/Sozialversicherungskarte mit Foto, ein Bus-/Bahnpass mit Foto oder ein EU-Personalausweis reichen normalerweise aus. Eine Geburtsurkunde ist für Kinder (17 Jahre und jünger ohne Lichtbildausweis) ein angemessener Identitätsnachweis für die Beförderung auf unseren Schiffen.

 

REISEDOKUMENTE FÜR PASSAGIERE AUF DEN ROUTEN VON UND NACH FRANKREICH UND HOLLAND

 

Britische Staatsbürger, die nach/von Kontinentaleuropa reisen, müssen einen gültigen Reisepass mit sich führen. Denken Sie daran, dass der Name auf Ihrem Reisepass mit dem Namen auf Ihrer Buchung übereinstimmen muss, da Sie sonst möglicherweise nicht reisen können und Ihre Versicherung ungültig ist. 

Für alle Reisen nach Kontinentaleuropa ist für alle Passagiere (einschließlich Kinder und Kleinkinder) ein Reisepass erforderlich, der über das Datum der Rückreise hinaus gültig ist. Wir behalten uns das Recht vor, Einzelheiten dieser Dokumente zu überprüfen und zu erfassen und Ihnen die Erlaubnis zum Boarding zu verweigern, wenn diese Dokumente nicht unseren Anforderungen entsprechend vorgelegt werden. Sie sind verpflichtet, uns alle Bußgelder, Rückführungs- oder sonstigen Beförderungskosten, Haftkosten und alle damit verbundenen Ausgaben, die wir aufgrund Ihres Versäumnisses, solche Unterlagen den zuständigen Behörden vorzulegen, möglicherweise tragen oder verursachen, zu erstatten.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Reisepass zur möglichen Inspektion beim Check-in, beim Boarding, bei der Ausschiffung und bei der Einreise in ein Land zur Hand haben.

 

EU-Bürger, die im Besitz eines offiziell anerkannten europäischen Personalausweises sind, können diesen oder einen gültigen Reisepass mit MRZ-Code für Reisen von/nach Frankreich verwenden. In einigen Fällen kann auch ein Visum erforderlich sein. Denken Sie daran, dass der Name auf Ihrem Reisepass/Ihrem EU-Personalausweis mit dem Namen auf Ihrer Buchung übereinstimmen muss, da Sie sonst möglicherweise nicht reisen können und Ihre Versicherung ungültig ist. 

Für alle Reisen nach/ab Frankreich ist ein Reisepass/Personalausweis aus der Europäischen Union für alle Passagiere (einschließlich Kinder und Kleinkinder) mit einer Gültigkeit bis nach dem Rückreisedatum erforderlich.

 

Inhaber anderer Reisepässe sollten sich bezüglich der Pass- und Visabestimmungen bei der zuständigen Botschaft erkundigen.

 

REISEDOKUMENTE FÜR PASSAGIERE AUF DEN ROUTEN ZWISCHEN SCHWEDEN UND DÄNEMARK 

 

Für Reisende aus der EU/dem EWR kann ein gültiger Reisepass mit MRZ-Code oder ein nationaler Personalausweis nach EU-Standard mit MRZ-Code und/oder Chip verwendet werden, der von einer nationalen Behörde innerhalb der EU/des EWR ausgestellt wurde. Skandinavische Bürger können auch einen in einem skandinavischen Land ausgestellten Führerschein verwenden.

 

Für Reisende von außerhalb der EU/des EWR ist das einzige gültige Dokument ein Reisepass mit MRZ-Code. 

 

Das gilt für alle Reisenden. Davon ausgenommen sind Kinder unter 16 Jahren, die von einem oder beiden Elternteilen begleitet werden und mit den Pässen ihrer Eltern reisen können.

 

Bitte beachten Sie:

  • Norwegische Bankkarten werden für Reisen mit Stena Line nicht als Ausweisdokument akzeptiert.
  • Elektronische Führerscheine werden für Reisen mit Stena Line nicht als Ausweisdokument akzeptiert.

 

REISEDOKUMENTE FÜR PASSAGIERE AUF DEN ROUTEN ZWISCHEN SCHWEDEN, DEUTSCHLAND, POLEN und LETTLAND

 

Auf Stena Line Routen zwischen Deutschland und Schweden, Polen und Schweden, Lettland und Schweden und Deutschland und Lettland kann ein gültiger Reisepass mit MRZ-Code oder ein nationaler Personalausweis nach EU-Standard mit MRZ-Code und/oder Chip verwendet werden, der von einer nationalen Behörde innerhalb der EU/des EWR ausgestellt wurde. Dies gilt für alle Reisenden, einschließlich Kinder. 

Der Reisepass oder Personalausweis muss beim Check-in vorgelegt werden. Wenn Sie keinen gültigen Reisepass oder Personalausweis haben, dürfen Sie nicht reisen. 

 

REISEDOKUMENTE FÜR FAHRZEUGE AUF DEN ROUTEN ZWISCHEN SCHWEDEN, POLEN und LETTLAND

 

Wenn Sie mit einem Fahrzeug reisen, muss beim Check-in ein gültiger technischer Reisepass für das Fahrzeug (Original) vorgelegt werden. Wenn ein Anhänger in der Reservierung angemeldet wurde, muss auch der technische Reisepass (Original) für den Anhänger vorgelegt werden.

 

Die oben genannten Regeln sind die allgemeinen Regeln von Stena Line für Reisen mit unseren Fähren.

Contact frequently asked question icon

Ähnliche Fragen